December 24, 2014

Kreativer Adventskalender - Tag 24

So, nun ist das letzte Päckchen dran gewesen.
Ein Windlicht von Sandra.

Grit, die Organisatorin der ganzen Geschichte hat für jeden auch noch etwas gemacht.
Einen Macaron, schon oft gesehen im Internet, aber noch nie live.
Es sieht so toll aus, das muss ganz schön kniffelig sein, so etwas herzustellen.

Ich danke allen Mitwirkenden, die die Vorweihnachtszeit zu etwas Besonderem gemacht haben.
Danke, dass ich dabei sein durfte.

Jetzt bleibt mir nur noch allen ein
FROHES FEST
zu wünsche.

Alles
Liebe
Eure
Bianca

December 23, 2014

Kreativer Adventskalender - Tag 23

Marion hat für uns alle ein Scherentäschchen genäht.
Mir gefällt der Stoff so gut.
Meine Mama hat es gleich für sich beschlagnahmt.


December 22, 2014

Kreativer Adventskalender - Tag 22

Dies ist ein Täschchen für all die Kärtchen, die man so mit sich rumschleppt, wie Visitenkarten, Kundenkarten, Kreditkarten usw.
Das tolle daran ist, dass ich mir sowieso sowas nähen wollte, was ich mir jetzt sparen kann.
Dazu gab es noch diesen niedlichen Engel, wie es schein aus einer Seite eines Gesangbuches gefaltet.
Danke Rosi.


December 21, 2014

Kreativer Adventskalender - Tag 21

Die heutige Adventskalenderfüllung stammt von mir.
Ich hoffe es hat allen gefallen.
Mein Perlenstern.

December 20, 2014

Kreativer Adventskalender - Tag 20

Dieses Täschchen ist wie für mich gemacht.
Es sind genau mein Farben und hat Blümchenmuster.
Was will man mehr.
Genäht hat es Anke, die leider keinen Blog hat.


December 18, 2014

Kreativer Adventskalender - Tag 18

Tag 18 bringt ein Schlüsselmäppchen.
Gefällt mir gut und ich kann es gebrauchen um den Zweitschlüssel zur Wohnung meiner Oma stilgerecht aufzubewahren.
Genäht hat es Steffi.


December 16, 2014

Kreativer Adventskalender - Tag 16

Und noch ein Taschenspiegel, aber auf seine eigene Art.
Mit einem schönen Spruch auf der Rückseite.
Das Täschchen ist aus Filz.
Beides stammt von Stefanie.



December 15, 2014

Kreativer Adventskalender - Tag 15

Astrid hat ein Beutelchen genäht und noch zwei Röllchen Garn hinein getan.
Leider wird mein Foto dem hübschen Teil nicht gerecht.


December 14, 2014

Kreativer Adventskalender - Tag 14

Claudia hat für uns alle ein Täschchen genäht und es mit einem Taschenspiegelchen im Spitzenkleid bestückt.
Vielen Dank dafür.


December 13, 2014

Kreativer Adventskalender - Tag 13

Ein Scherenfinder, kuschelig gehäkelt von Angelika, die Schere wurde auch gleich mitgeliefert und wurde sofort vom Tochterkind beschlagnahmt.


December 12, 2014

December 11, 2014

Kreativer Adventskalender - Tag 11


Das Päckchen roch schon von anfang an so verdächtig nach Rosen.
Und zum Vorschein kam dann heute eine prima selbstgesiedete Seife von Heidi.
Sie wandert in mein Seifenkörbchen und darf noch ein bisschen weiter reifen.


December 10, 2014

Kreativer Adventskalender - Tag 10

Ein Nadelmäppchen von Uta.

Der Bildhintergrund ist übrigens der Stoff mit dem das Present verpackt war.
Also gleich zwei Geschenke in einem sozusagen ;-).



December 09, 2014

Kreativer Adventskalender - Türchen Nr. 6, 7, 8 und 9

Und weiter geht's mit wunderschönen Überraschungen.

Am 6. gab es einen Wichtel aus Holz, er ist ca. 20 cm groß und so putzig mit seiner Knubbelnase.
Erschaffen hat ihn Andrea.


Am 07.  versteckte sich im Päckchen eine Tasche, wie gemacht für meinen E-Book-Reader.
Ist das nicht schon alleine ein toller Reißverschluß?
Genäht hat es Sunshine.


 Hinter dem 8. Türchen steckte eine kleine Geldbörse von Bea.
Super praktisch, wenn man nicht den großen Geldbeutel mitschleppen will.


Und heute gab es zwei ultra-coole Magnete.
Seht selbst.
Ich bewundere Beate dafür, leider hat sie keinen Blog.
Sollte sie sich vielleicht zulegen.

Ich danke alle Kreativen Mädels für eure Werke.
Ihr macht das Aufstehen jeden Morgen und den Start in den Tag viel leichter.

Alles Liebe
eure
Bianca



December 05, 2014

Türchen Nr. 5 und ein magnetisches Nadelkissen

Hinter Türchen Nr. 5 verbarg sich heute etwas, das Gabi geschneidert hat.
Ich muss gestehen, zuerst wusste ich nichts damit anzufangen.
Ich vermutete es sei ein Nadelkissen, aber warum mit einer so langen Schnur dran?

Es dauerte nicht lange, und ich wurde aufgeklärt:
Man bindet es an die Nähmaschine.
Praktische Idee, wäre ich gar nicht drauf gekommen.
Gesagt getan.


Später beim Surfen durch die kreative Internetwelt, landete ich bei Florentine und fand eine wunderbar bebilderte Anleitung für ein weiteres Nadelkissen.
Einige von euch kennen bestimmt, diese magnetischen Döschen vom Möbelschweden.
Die kann man superleicht umwandeln, wie Florentine uns zeigt.



Alles Liebe
eure
Bianca

December 04, 2014

Kreativer Adventskalender Tür 1 bis 4

Zunächst einmal vielen Dank an Grit, dass ich in diesem Jahr beim Kreativen Adventskalender dabei sein darf.

Zwei Wochen lang lagen die 24 Päckchen hier und durften nicht geöffnet werden, nun war es endlich soweit. Der 1. Dezember war da.
Und schwupps haben wir auch schon den 4.
Und jetzt erst komme ich dazu herzuzeigen, welche Schätze sich in meinem Kalender verbargen.
Hier sind sie nun.

An dieser Stelle vielen Dank an Antje, Alexandra, Brigitte und Eva.
Tolle Sachen habt ihr da gezaubert.


 Ein schön besticktes Küchentuch.
Die Farben passen super zu meiner Küche
und ein Badebömbchen für's Fussbaden.
Super Idee, ich freue mich auf's Ausprobieren
Der Hammer: Ein super gequilteter Mug Rug mit passender Tasse.
Davon habe ich nie genug.
Kuschelige Stulpen, haben mich gleich den ganzen Tag gewärmt.

Und hier parken demnächste meine kleinen Scheren.

Alles Liebe
eure 
Bianca




September 23, 2014

London Teil 8 - part 8 - blutige Flut am Tower - bloody flood at the Tower

Wie ein Strom aus Blut "ergießen" sich 888.246 handgemachte rote Keramik-Mohnblumen aus dem Tower und an dem Gebäude entlang.
Jede einzelne erinnert an ein Opfer der ersten Weltkrieges des beginn sich dieses Jahr zum 100. Mal jährt.

Wer mehr darüber erfahren will, wird hier fündig.

Like a flood of blood 888.246 handmade red ceramic poppies flow out of the Tower and around the building.
Each reminds us of one victim of the WWI which had started 100 years ago.


Auf dem nächsten Bild sind drei Löwen zu sehen, die aus Maschendraht gemacht sind.
Ich finde das ziemlich eindrucksvoll.
Im Mittelalter hatte man Heinrich III. drei Löwen geschenkt, die im Tower gehalten wurden.
Ich konnte aber nicht heraus finden, ob die drei Löwenfiguren etwas damit zu tun haben.

On the next picture you can see three lions, which are made of mesh wire.
I find this quite impressive.
In middle ages Henry III. had been given three lions.
I could not make out wether this had something to to with these three lion figures.


Das war unser Trip nach London, ich hoffe es hat euch ein wenig gefallen.

This war our trip to London, I hope you liked it a little.

Alles Liebe Bianca


September 21, 2014

London Teil 7 - part 7 - Millenium Dome - O2

Im Jahr 1999 wurde der Millenium Dome eröffnet, heute heißt es O2 und ist ein Stadion wo Sportereignisse und Konzerte statt finden.

Für schlappe 26 Pfund (ca.33 Euro) darf man sich mit Kletterausrüstung anseilen lassen und das ganze erklimmen.
Von dort hat man eine sehr gute Aussicht, aber ich gebe es zu: Dazu war ich zu geizig; habe ich doch schon die Aussicht von der Seilbahn aus gehabt.

The Millenium Dome was opened in 1999. Today it is called O2 and is a stadium where sport events and concerts take place.

For 26 Pounds you can climb on top of it and enjoy a wonderful view.
I have to admit I was to greedy for this and already had the sight from the Emirates Air Line.



Bei nächsten Mal wird es blutig.

Next time it will be bloody.

Alles Liebe
Bianca

September 06, 2014

#tagged - 5 Reisefragen an das Tochterkind

Die bei vielen bekannte Luzia Pimpinella hat kürzlich ein Blogstöckchen nicht weitergereicht,  sondern zum Aufheben liegen lassen.
Ich war so frei es zu nehmen und habe mein Tochterkind befragt.

Leider war sie mit ihren Antworten ein wenig kurz angebunden, aber ihre Vorliebe ist auch wirklich EINDEUTIG.
Von wem hat sie das bloß? ;-)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 * wie vertreibst du dir am liebsten die zeit, wenn du lange fliegen,
   zug oder auto fahren musst?

Zur Zeit Musik hören.
Rätsel lösen und lesen würde ich gerne, kann ich aber nicht, weil mir dann schlecht wird, das geht nur im Flugzeug.

* was war das aufregendste, was du jemals auf einer reise erlebt hast?
   und wo war das?

Ich kann mich nicht entscheiden, weil wir haben so viele schöne Sachen erlebt.
Speziell würde mir Doctor Who Experience in Cardiff und das Entdecken von London einfallen

* was ist bisher dein liebstes reiseland gewesen? und warum?

Großbritannien, weil ich dieses Land einfach liebe.
Ich hab keinen bestimmten Grund, es ist einfach die ganze Atmosphäre, die Leute, die Natur.

* wenn du ganz allein bestimmen könntest, wie würde dann dein
   allerliebster urlaub aussehen?

Also auf jeden Fall schon mal nach Großbritannien.
Ein paar Tage Hotel, ein paar Tage Cottage, ein paar Tage Bed & Breakfast.
Quer durch UK.

* hast du schon mal spannende tiere auf reisen gesehen?
   welche mochtest du am liebsten und wieso?

Beim Natural History Museum in London gab es dieses Jahr eine Ausstellung mit Schmetterlingen aus aller Welt, die sich sogar auf mich gesetzt haben.

Alles Liebe
Bianca
mit Tochterkind

September 04, 2014

London Teil 6 - part 6 - Emirates Air Line

Eine relativ neue Attraktion ist die Emirates Airline Seilbahn.
Sie wurde anlässlich der olympischen Spiele 2012 errichtet und ist heute ein Teil des öffentlichen Verkehrsnetzes.
Meiner Meinung nach ist es auch eine kostengünstige Alternative zum London Eye.
Die Seilbahn kostet 8,25 € hin und zurück, Dauer ca. 25 Minuten, 
Das Eye kostet 25 € für 30-40 Minuten.

A relatively new attraction is the Emirates Airline gondola lift.
It has been built for the olympic games in 2012 and is now part of the London public transport.
In my opinion it is also a low cost alternative for the London Eye.
Emirates Air line is 6,60 Pound for a return ticket, for about 25 minutes.
The Eye is 25 Pound for 30-40 minutes.






Aus durch die Luft, geht es auch zu Wasser durch die Stadt, nämlich auf der Themse.
Auch das kann richtg teuer werden.
Aber nicht mit dem Thames Clipper, der auch zum öffentlichen Verkehrsnetz gehört.
Ich bin damit von Greenwich zum Tower gefahren.

Not just through the air, you can also go by boat on the river Thames.
But this can get quite expensive.
Not when you go by Thames Clipper which is also part of the London transport.
I went from Greenwich to the Tower.





Beim nächsten Mal, geht es wieder hoch hinaus, jedoch zu Fuß.

Next time we'll go up again, but on foot.

Alles Liebe
Bianca

August 31, 2014

London Teil 5 - Part 5 - Der Osten - The East

Während der Westen von London eine sehr schicke Gegend mit geschichtsträchtigen Gebäuden ist, ist der Osten eigentlich das richtige London, da wo die einfachen Menschen leben, wohin es nur selten Touristen zieht.

Man sagt, nur der, der in Hörweite der Glocken der St. Mary-le-Bow Kirche geboren ist, ist ein echter Londoner.
Ob das aber heute noch gilt ist fraglich.
Wir waren im Stadtteil Newham, genauer in Upton Park.

Hier findet man das Stadion des Westham United F.C., der in der Premier League spielt, das entspricht unser deutschen ersten Bundesliga.

While the west of London is a very posh area with buildings steeped in history, the East is the "real" London. Where common people live and hardly ever tourists go to.

It is said that only people born within earshot of the bells of St. Mary-le-Bow church are real Londoners.
It is questionable if this is still true nowadays.
We have been to the borough of Newham, to be precise in Upton Park.

Here you find the stadium of Westham United F.C.


Ansonsten ist die Anzahl der britischen weißen Einwohner hier so klein wie kaum an einem anderen Ort in Groß Britannien, nämlich gerade mal 16,7%.
Es leben hier hauptsächlich Asiaten (überwiegend Inder, Pakistani und Bangladeshi) und Afrikaner.
Muslime haben einen Anteil von 32%.

Das spiegelt sich auf dem Markt wieder.

Besides that Newham has one of the lowest White British population in Great Britain, just 16.7%.
Otherwise there live mainly Asians (mostly Indians, Pakistani and Bangladeshi) and Africans.
Muslims have a proportion of 32%.

This is reflected on the market.
Helal Metzger/Butcher
Brotfrucht und Co.
Bread Fruit and co.

Stoffe beim Inder

Wenn hier der Markt schliesst, kann man super Schnäppchen machen.
Dann bezahlt man nur noch 50 Pence pro Schüssel, dafür bekommt man z.B. 2kg Mandarinen oder 5 Birnen.

When the market closes you can get food for a bargain.
Then you only pay 50 Pence per bowl.
Which is e.g. 2kg tangerines or 5 pears.


Beim nächsten Mal geht es hoch in die Luft über der Themse

Next time we'll go up in the air above the Thames.

Alles Liebe
Bianca