April 25, 2017

Kunst im Wald

Und wieder mal im Wald.

Überall im Wald begegnen wir diesen Steintürmchen.
Ist das eine neue Mode?
.
Als nächstes fanden wir ein Herz aus einem Baumstamm heraus gesägt.
Ein Liebesbeweis im Grünen? Schön.
In diesem Vogelhäuschen war ein Geocache versteckt.
Und hier oben auf dem Fels auch.
 
Alles liebe 
Bianca

April 23, 2017

Erste Hilfe

In der Firma, in der ich arbeite, wird Wert darauf gelegt, dass geügend Ersthelfer im Team sind.
Bisher waren die zwar noch nie nötig (zumindest nicht im Büro, in der Produktion schon), aber man weiß ja nie.
Alle Freiwilligen haben gestern einen entsprechenden Kurs besucht.

Es ist gut sein Wissen immer wieder aufzufrischen, besonders wenn man es nicht immer mal wieder einsetzen musste.

Trotz des ernsten Themas hatten wir auch viel Spaß

Fachmännisches Anlegen von Kopfverbänden

Versorgung von schwersten Verletzungen

Auch in der stabilen Seitenlage immer gut eingepackt

Für jeden Teilnehmer ein Gesicht für die Beatmungspuppe

Erstmal die künstliche Lunge einbauen


Dann das Gesicht aufstecken

Und los geht's - 30x drücken, dann 2x Atemspende

Bleibt sicher
Alles liebe
Bianca

April 20, 2017

Geocaching im Gelnhäuser Wald

Wir waren Geocachen.
In letzter Zeit gehen wir diesem Hobby wieder öfter nach.
Es ist unsere spannendere Alternative zum einfachen Spazierengehen und für mich die Alternative zum Sport, denn es kann durchaus schonmal vorkommen, dass wir mehrere Stunden am Stück laufen.
Dabei Caches zu suchen bietet eine schöne Abwechslung.
Ausserdem entdeckt man wieder Orte und Wege, die man sonst nicht gesehen hätte.
So zum Beispiel im Wald von Gelnhausen, wo man alte Wege aus dem Mittelalter mit Namensschildern versehen hat und auch ein wenig Info dazu erhält.

Heute hat uns das Tochterkind mit Hund begleitet und wir haben uns ein Picknick eingepackt.









April 18, 2017

//Rezept// Bratwurstauflauf

Eines unserer Lieblingsrezepte will ich heute verraten:

Bratwurstauflauf.


Zutaten für vier Personen:
1 kg kleine Kartoffeln (oder Drillinge)
2 Paprikaschoten
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
4 Eßl Öl
Salz
Pfeffer
Bruschettagewürz
6 grobe Bratwürste 
400 ml Brühe

Zubereitung:
Kartoffeln halbieren, Paprika und Zwiebeln in grobe Stücke schneiden.
Knoblauch fein hacken.
Zusammen mit Öl und Gewürzen in einer Auflaufform mischen.
Dann die Bratwürste halbieren und oben drauf legen.
Bei Umluft und 200°C 30 Minuten in den Ofen (nicht vorgeheizt)
Danach Würstchen drehen und Brühe dazu gießen.
Nochmal für 20 Minuten in den Ofen.
Und fertig.

Zum Sonntagnachmittag gab es Marmorkuchen


Alles Liebe
Bianca

April 17, 2017

kleine Auszeit

Mit zwei Wochen Verspätung hier unser Einstieg in den Frühling.
Das Wetter war spitze, die Bäume blühen und der restliche Cider vom letzten UK Urlaub.
Herrlich.

Tochterkind auf Kletterpartie zum Nachbargrundstück um die Pferde zu besuchen.
Danach auf Kuschelkurs mit Lieblingsmann.

Später lecker gegrillt und dann ein Feuerchen, denn wenn die Sonne weg ist wird es wieder kühl.



April 02, 2017

Klein Küchi

Meine Oma wird in diesem Jahr sage und schreibe 90 Jahre alt.
Bis vor ein paar Wochen hat sie ihren Haushalt noch fast ganz alleine geführt. Nun ist es ihr aber doch zu viel geworden und wir haben ihr einen Platz in einem Seniorenheim gesucht, wo sie sich sehr wohl fühlt und richtig aufblüht.
In ihrem Keller hatte sie seit vielen Jahren ihre Küche aus den 60er Jahren stehen. Ein kleines Schmuckstück. Sie hat es auch im Keller immer sauber gehalten und gespflegt. Ich habe immer gesagt: "Die wird aber nicht weggeworfen!" Und nun habe ich alles in die Wege geleitet, dass "Klein Küchi" bei uns einziehen kann. Der Name war übrigens die spontane Idee der Mutter vom Lieblingsmann.
Ist sie nicht entzückend? (Die Küche, nicht die Mutter)


Ein bißchen Cupcake-Deko muss natürlich sein.
Nicht ganz passend dazu der kleine Retro-Krug für die Zahnstocher.






Die Obstschale stammt allerdings aus den 70ern, aus meiner Kindheit.


Das der Schrank recht niedrig ist, schreit er geradezu nach weiterer Deko, oder?
Die Queen mit Corgi sind Salzstreuer, die ich mir letztes Jahr aus England mitgebracht habe.


Alles liebe 
Bianca

April 01, 2017

What a difference a Hochdruckreiniger makes

 Wie ich bereits erzählt habe, wohnen wir jetzt in einem Häuschen mit Garten.
Es ist aber auch ein Häuschen mit Hof.
Und der besteht aus Steinplatten, die mit der Zeit natürlich durch Dreck, Flechten und Moos ergänzt wurden.
Also Hochdruckreiniger her und los geht's.

Nasse Angelegenheit, aber es hat sich gelohnt.

 
Auch der Eingangsbereich hatte es nötig, wie man sieht.
Alles liebe
Bianca